Tauch­kurse

PADI Tauchkurse auf den Malediven

PADI OPEN WATER DIVER KURS

Der PADI Open Water Diver-Kurs ist Ihr Einstieg in die Karriere als Freizeittaucher. Die Lizenz ist ein Leben lang gültig und erlaubt Ihnen, überall auf der Welt bis zu einer Tiefe von 18 m zu tauchen.


Die Kurse werden von unseren erfahrenen Tauchlehrern durchgeführt, die einen sicheren Unterricht auf hohem Niveau bieten. Das maximale Verhältnis von Schülern zu Ausbildern beträgt bei AMBA 4:1, um sicherzustellen, dass jedem Schüler in einer sicheren und entspannten Umgebung das höchste Maß an Aufmerksamkeit für den Fortschritt und die Beherrschung der Fähigkeiten geschenkt wird.

Warum sollten Sie AMBA Liveaboard für Ihren Open Water-Kurs wählen?

Das Tauchsafarischiff AMBA wird an zwei wunderschönen Lagunen in zwei verschiedenen Atollen der Malediven vor Anker liegen. Du hast nicht nur die Möglichkeit, die unberührten Lagunen zu sehen, sondern auch die weißen Sandstrände der Insel in der Nähe der Lagune. Außerdem wohnst du auf einem schönen Tauchschiff auf den Malediven und hast alle Einrichtungen und Funktionen, die du benötigst, direkt zur Hand. Es gibt frisch gebrühten Kaffee und ein wunderbares großes Frühstück direkt nach dem ersten Tauchgang, Mittagessen mit verschiedenen Küchen aus aller Welt (auf Anfrage auch vegetarische und vegane Optionen) nach dem zweiten Tauchgang. Auf einen süßen Snack am Nachmittag nach dem dritten Tauchgang folgt ein leckeres Abendessen nach dem maledivischen Sonnenuntergang.

Was macht den PADI Open Water-Kurse an Bord eines Safarischiffes auf den Malediven besser als auf einer Insel auf den Malediven. Einfach gesagt, der Preis ist günstiger als auf den meisten lokalen Inseln auf den Malediven und viel günstiger als in den Resorts auf den Malediven. Du hast auch die Möglichkeit, die Kurse mit deinen Freunden zu absolvieren, und als Alleinreisender hast du die Möglichkeit, während deiner Reise viele Freunde aus der ganzen Welt kennenzulernen. Überdies wirst du, da du in zwei verschiedenen Atollen tauchst, mehr Tauchplätze mit viel mehr Fischen, Meereslebewesen und Korallen sehen als an den meisten anderen Orten, wo Tauchkurse angeboten werden. Auf der Route, die wir nehmen, besteht immer eine vielversprechende Chance, Schildkröten, Haie, Mantas, Nacktschnecken und Barrakudas zu sehen. Und wenn du ganz viel Glück hast, vielleicht sogar einen Walhai.

Nach dem Open Water-Kurs bist du auch herzlich willkommen, den PADI Advanced Open Water Diver zu absolvieren und bis zu 30 m tief zu tauchen, um mehr von den wunderschönen Tauchgebieten der Malediven zu erkunden. Oder tauche für den Rest der Tour als zertifizierter Taucher weiter. Einer dieser Tauchgänge beinhaltet einen Sonnenuntergangs-/Nachttauchgang mit zahlreichen Ammenhaien!

Der PADI Open Water Diver Kurs beinhaltet

• PADI Open Water Diver E-Learning-Zugang • AMBA-Logbuch • 5 begrenzte Wassertrainingseinheiten in einer flachen, maledivischen Lagune • 4 Open Water Trainingseinheiten an fantastischen Tauchplätzen • Täglich 3 Tauchgänge für den Rest der Tour • Kostenloser Verleih aller Tauchausrüstungen während des Kurses • PADI Open Water Diver-Zertifizierung • 10 % Sonderrabatt auf Ihre ersten großen Tauchsafari an Bord der AMBA nach dem Kurs

Kursinhalt und Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
• Mindestalter 10 Jahre
• Medizinische Tauchtauglichkeit
• Kann 10 Minuten lang schwimmen/treiben
• Kann entweder 200 Meter ununterbrochen an der Oberfläche schwimmen oder 300 Meter mit Maske, Schnorchel und Flossen schwimmen.

Kursstruktur
• Wissensentwicklung
• E-Learning und Selbststudium, bevor Sie an Bord der AMBA kommen
• Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe bei der Theorie durch den Kursleiter online oder an Bord
• Wassertraining
III. Training im begrenzten Wasser
IV. Open Water Training: 4 Tauchgänge an verschiedenen Tauchplätzen.

Kursstruktur und Ablauf

Kursstruktur: Zusätzliche Details

I. E-Learning-Selbststudium
Sobald der Kurs bestätigt ist, erhält der Schüler das E-Learning für den PADI Open Water Diver-Kurs per E-Mail. Der Schüler kann das E-Learning in seinem eigenen Tempo absolvieren. Die einzige Bedingung besteht darin, dass das E-Learning abgeschlossen sein muss, bevor der Tauchschüler an Bord der AMBA liveaboard kommt.

II. Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe vom Kursleiter
Unsere Tauchlehrer haben direkten Kontakt und Kommunikation mit den Studenten, um sicherzustellen, dass sie im Kurs Fortschritte machen. Die Studierenden können Online-Kurse anfordern, um Erklärungen für die Theorie zu erhalten und sicherzustellen, dass sie mit der Theorie gründlich vertraut sind. Sobald der Ausbilder an Bord ist, führt er bei Bedarf auch Wissensüberprüfungen und zusätzliche Kurse durch.

III. Training im begrenzten Wasser
Das Training im begrenzten Gewässer wird in einer flachen Lagune einer wunderschönen Insel auf den Malediven durchgeführt, in der Nähe des Ankerplatzes der AMBA. Der Lagunenbereich, in dem die Fertigkeiten im Flachwasser geübt werden, ist flach genug, sodass sich Ihr Kopf beim Aufstehen über Wasser befindet. Der tiefere Teil ist für die Tiefwasserkenntnisse etwa 3 Meter tief.

IV. Freiwassertraining
Die Standorte für die Freiwassertauchgänge 1–4 sind so ausgewählt, dass sie optimale Trainingsbedingungen sowie eine vielfältige Tier- und Korallenwelt bieten. Die Tauchplätze sind fast immer einzigartig und sehr selten wiederholt sich ein Tauchplatz. Sie befinden sich im Vaavu- und Nord-Male-Atoll und können ein Thila, ein abfallendes Riff oder sogar eine Manta Reinigungsstation sein.

PADI OPEN WATER DIVER KURS FÜR NUR 390 EURO INKLUSIVE LEHRMATERIALIEN UND LEBENSLANGER ZERTIFIZIERUNG

PADI ADVANCED OPEN WATER DIVER-KURS

Glückwunsch! Du bist bereits ein Open Water Diver und möchtest gerne mehr entdecken, tiefer tauchen und verschiedene Arten von Tauchgängen kennenlernen.

Der PADI Advanced Open Water Kurs ist der perfekte Einstieg vom Anfängertaucher zum erfahreneren Fortgeschrittenen­taucher.


Die Kurse werden von unseren erfahrenen Tauchlehrern durchgeführt, die einen sicheren Unterricht auf hohem Niveau bieten. Das maximale Verhältnis von Schüler zu Tauchlehrer beträgt bei AMBA Liveaboard 4:1, um sicherzustellen, dass jedem Schüler in einer sicheren und entspannten Umgebung die größtmögliche Aufmerksamkeit gewidmet wird, um Fortschritte zu machen und die Fähigkeiten zu erlernen.

Warum solltest Du AMBA für Deinen Advanced Open Water Kurs wählen?

AMBA Liveaboard wird während der Kreuzfahrt zwei traumhafte Atolle der Malediven bereisen, bei denen du die unterschiedlichsten Unterwasserlebewesen und natürlich auch etliche Haie aus nächster Nähe erleben kannst.

Unser Tauch-Dhoni bringt die Taucher zu wunderschönen Tauchplätzen, die speziell auf den Abenteuertauchgang zugeschnitten sind. Zum Beispiel, ein Strömungstauchgang bei Miyaru Kandu, bei dem du den schönsten Kanal im Vaavu-Atoll überqueren und mehr als 40 Graue Riff Haie, Weißspitzenhaie und ein paar Adlerrochen sehen kannst. Mantas, Schwärme von Barrakudas und Makrelen und ein paar Schildkröten bei einem einzigen Tauchgang! Oder ein Sonnenuntergangs- /Nachttauchgang mit zahlreichen Ammenhaien in der Nähe von Alimatha und Dhiggiri. Oder mache einen Tieftauchgang bei Kandooma Thila, wo du die Chance hast, prächtige Weichkorallen und sogar etliche Adlerrochen aus nächster Nähe zu bewundern. Der Tauchplatz für einen bestimmten Abenteuertauchgang hängt von den Wetterbedingungen, der Sicherheit und der allgemeinen Machbarkeit ab. Du hast nicht nur die Möglichkeit, die unberührten Lagunen zu sehen, sondern auch die weißen Sandstrände der Insel in der Nähe der Lagune.

Der Abenteuertauchgang „Peak Performance Buoyancy“ wird in einer dieser Lagunen durchgeführt, in denen du viel Unterwasserlebewesen sehen, aber auch die Ruhe der Lagune genießen kannst, um deine Tarierung zu perfektionieren. Außerdem wohnst du auf einer wunderschönen und großen Jacht und hast alle Einrichtungen und Funktionen, die du benötigst, direkt zur Hand. Es gibt leckeren Kaffee, ein wunderbares großes Frühstück direkt nach dem ersten Tauchgang, Mittagessen mit verschiedenen Küchen aus aller Welt (auf Anfrage auch vegetarische und vegane Optionen) nach dem zweiten Tauchgang. Und natürlich einen süßen Snack am Nachmittag nach dem dritten Tauchgang, gefolgt von einem liebevoll zubereiteten Abendessen nach Sonnenuntergang.

Für viele Tauchanfänger ist es eine Selbstverständlichkeit, den Advanced Open Water-Kurs an Bord der AMBA zu absolvieren! Der Kurs ist viel günstiger als auf den lokalen Inseln der Malediven und wesentlich günstiger als Resorts auf den Malediven. Die Qualität ist natürlich von höchstem Standard.

Der PADI Advanced Open Water Diver Kurs bei AMBA beinhaltet.

• PADI, Advanced Open Water Diver E-Learning • AMBA-Logbuch • 5 Abenteuertauchgänge an erstklassigen Tauchplätzen • Täglich 2–3 Tauchgänge pro Tag für den Rest der Tour. (Für gewöhnlich 3 Tauchgänge) • Kostenloser Verleih aller Tauchausrüstungen während des Kurses und auch nach dem Kurs für den Rest des Trips • PADI Advanced Open Water Diver-Brevetierung.

Kursinhalt und Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen • Zertifiziert als PADI (Junior) Open Water Diver oder gleichwertige Zertifizierung von anderen Organisationen. • Medizinische Tauchtauglichkeit Kursstruktur • Wissensentwicklung • E-Learning und Selbststudium, bevor Du an Bord kommst. • Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe bei der Theorie durch den Kursleiter online oder an Bord des Tauchschiffes • Wassertraining • Open Water Training: 5 Abenteuertauchgänge an verschiedenen Tauchplätzen.

Kursstruktur und Ablauf

Kursstruktur: Zusätzliche Details

I. E-Learning-Selbststudium
Sobald der Kurs bestätigt ist, erhält der Schüler das E-Learning für den PADI Advanced Open Water Diver-Kurs per E-Mail. Der Schüler kann das E-Learning in seinem eigenen Tempo absolvieren. Die einzige Frist besteht darin, dass das E-Learning abgeschlossen sein muss, bevor
der Tauchschüler an Bord der AMBA kommt. Falls Du den Trip stornieren musst und den Kurs somit nicht antreten kannst, berechnen wir nur das Lehrmaterial und die bereits in Anspruch genommenen Teilleistungen.

II. Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe vom Kursleiter
Unsere Tauchlehrer haben direkten Kontakt und direkte Kommunikation mit den Studenten, um sicherzustellen, dass sie im Kurs Fortschritte machen oder falls Fragen auftreten sollten. Die Studierenden können Online-Kurse anfordern, um Erklärungen für die Theorie zu erhalten und sicherzustellen, dass sie mit der Theorie gründlich vertraut sind. Sobald der Kurs an Bord startet, ist, führt er bei Bedarf auch Wissensüberprüfungen und zusätzliche Kurse durch. Um sicherzustellen, dass sich der Tauchschüler von vorneherein sehr wohlfühlt,verabreden sich der Tauchschüler und der Tauchlehrer im Vorfeld per WhatsApp und besprechen die Feinheiten des Kurses. Der Tauchschüler kann somit jederzeit mit dem Tauchlehrer in Kontakt treten, falls
Fragen auftreten sollten.

III. Freiwassertraining
Der Advanced Open Water Kurs besteht aus 5 Abenteuertauchgängen. Die bei AMBA Liveaboard
angebotenen Abenteuertauchgänge sind Tieftauchen, Navigationstauchen, Tarierung in Perfektion, Drift- und Nachttauchen. Bei der Auswahl der Abenteuertauchgänge wird viel Wert
daraufgelegt, was die Schüler sehen werden und wie sie sich dadurch als Taucher
weiterentwickeln und erfahrener werden.
Tieftauchgang

Der Tieftauchgang ist ein Pflichttauchgang im Advanced Open Water Kurs. Dies ist
wahrscheinlich der erste Abenteuertauchgang, den der Advanced Open Water-Schüler machen
wird. Dieser Tauchgang ermöglicht den Schülern, bei Bedarf bei jedem anschließenden Tauchgang bis auf 30 m zu gehen! Natürlich werden nicht alle Tauchgänge in dieser Tiefe durchgeführt. Der Peak Performance Tarierungstauchgang und der Nachttauchgang sind sehr flach und liegen nur etwa 10–12 m tief. Kanal-Tauchgänge mit etlichen Haien liegen meist etwas
tiefer und mit dem Tieftauchen Training steht diesen Tauchgängen nichts mehr im Weg.

Unterwasser Navigations-Abenteuertauchgang
Der Navigation Adventure Dive ist auch ein Pflichttauchgang im Advanced Open Water Course.
Bei diesem Tauchgang üben die Schüler ihre Tarierungs- und Navigationsfähigkeiten mit einem
Kompass. Außerdem werden Kick-Zyklen und die Verwendung von Kick-Zyklen zum Schätzen von Entfernungen vermittelt.
Tarierung in Perfektion
Der Peak Performance Buoyancy Adventure Dive ist einer der besten Tauchgänge im Advanced
Open Water-Kurs. Der Grund, warum bei AMBA Liveaboard „Peak Performance Buoyancy“
angeboten wird, liegt darin, dass wir glauben, dass die Tarierung der Schlüssel zum Aufbau eines guten Tauchers ist. Eine gute Tarierung, gepaart mit gutem Urteilsvermögen und
Sicherheitsaspekten machen einen „perfekten Taucher“ aus. Wenn der Auftrieb gut ist, verbraucht der Taucher bei Tauchgängen von Natur aus weniger Luft, taucht sanfter und kommt besser in Strömungen zurecht.

Drift-Abenteuertauchgang
Wenn Sie gerne auf Tauchsafari tauchen möchten, sei es auf in Thailand, Indonesien, Komodo
oder auf den Malediven, ist es wichtig, die Techniken zum Tauchen mit Strömungen zu kennen.
Wenn Du große Haie sehen möchtest, ist das Tauchen in der Strömung die einzige Möglichkeit.
Haie bleiben gerne an Split-Punkten mit mittlerer bis starker Strömung. Beim Drift Dive
Tauchgang wird genau dieses Wissen und die Fertigkeiten vermittelt, um besten mit den
unterschiedlichsten Strömungen umgehen zu können.
Nachttauchgang
Nachttauchen gibt Tauchern ein weiteres Maß an Selbstvertrauen. Es ist auch eine völlig andere
Erfahrung, die den Tauchschülern hilft, die Navigation auf eine ganz andere Art und Weise zu
erlernen. Der Nachtabenteuer-Tauchgang wird in einem vor Strömungen geschützten Bereich
durchgeführt, sodass die Tauchschüler entspannt sein können. Beim Nachttauchgang an Bord

der AMBA hast Du die Möglichkeit, bis zu 20 Ammenhaie auf engstem Raum zu sehen. Ein
Highlight folgt das nächste.

PADI ADVANCED OPEN WATER DIVER KURS FÜR NUR 390 EURO INKLUSIVE LEHRMATERIALIEN UND LEBENSLANGER ZERTIFIZIERUNG

PADI NITROX KURS

Möchtest Du länger auf einer bestimmten Tiefe bleiben?  Wünschst Du Dir kürzere Oberflächenintervalle?

Wenn ja, dann ist Enriched Air die richtige Wahl.

Warum solltest Du AMBA Liveaboard für Deinen Nitrox Kurs wählen?

Bei AMBA Liveaboard werden alle Tauchgänge mit Nitrox durchgeführt, wenn du ein Enriched Air-zertifizierter Taucher bist. Nitrox Füllungen sind im Preis der Tour bereits enthalten und müssen nicht extra bezahlt werden. Die Teilnahme am Nitrox-Kurs ist definitiv ein Fortschritt für dich als Sporttaucher. Fast alle Tauchgänge führen bis zu einer Tiefe von 30 m, in Kanälen und Thilas, daher ist es entscheidend, 25 Minuten NDL auf 30 m bei Verwendung von 32 % Nitrox statt der üblichen 16 Minuten in der Luft zu haben. Deine Tauchgänge machen viel mehr Spaß und sind entspannender, wenn du Nitrox anstelle von normaler Luft verwendest.

Während der Kursreise bereist das Tauchschiff AMBA zwei Atolle der Malediven. Unser Tauch-Dhoni bringt die Taucher zu wunderschönen Tauchplätzen wie: Miyaru Kandu (Shark Channel) bei dem oft mehr als 40 Graue Riff Haie, Weißspitzenhaie und ein paar Adlerrochen, Mantas, Barrakudas und Makrelen schwärme sowie manchmal Schildkröten zu sehen sind! Oder ein Sonnenuntergangs-/Nachttauchgang mit zahlreichen Ammenhaien in der Nähe von Alimatha und Dhiggiri. Oder du machst einen Tieftauchgang in Kandooma Thila, wo du die Chance hast, prächtige Weichkorallen und Adlerrochen zu sehen. Der Tauchplatz für bestimmte Abenteuertauchgänge hängt natürlich von den Wetterbedingungen, der Sicherheit und der generellen Machbarkeit ab.

Außerdem wohnst du auf einer schönen, modernen und großen Jacht und hast alle Einrichtungen und Funktionen, die du benötigst, direkt zur Hand. Vor dem ersten Tauchgang gibt es heißen Kaffee. Ein wunderbares großes Frühstück gleich nach dem ersten Tauchgang. Mittagessen mit verschiedenen Gerichten aus aller Welt (auf Anfrage auch vegetarische Optionen) nach dem zweiten Tauchgang. Ein süßer Snack am Abend nach dem dritten Tauchgang, gefolgt von einem erstklassigen Abendessen nach Sonnenuntergang.

Den PADI Enriched Air Diver-Kurs an Bord der AMBA zu absolvieren, ist für die meisten Schüler eine Selbstverständlichkeit! Der Kurs ist preislich ähnlich wie auf Koh Tao, viel günstiger als die lokalen Inseln auf den Malediven und wesentlich günstiger als Resorts auf den Malediven.

Der PADI Nitrox Kurs bei AMBA beinhaltet.

• PADI Enriched Air Diver E-Learning • AMBA-Spezial-Logbuch • 2 Trainingstauchgänge des PADI Enriched Air Kurses. • Täglich 2–3 Tauchgänge für den Rest der Tour. • Kostenloser Verleih der gesamten Tauchausrüstung während des Kurses • Nitrox Diver-Lizenzkarte

Kursinhalt und Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen • Open Water Diver • 12 Jahre alt Kursstruktur • Wissensentwicklung • E-Learning und Selbststudium noch vor Tripstart • Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe bei der Theorie durch den Kursleiter online oder an Bord • Freiwassertraining: 2 Enriched Air-Trainingstauchgänge

Kursstruktur und Ablauf

Kursstruktur: Zusätzliche Details I. E-Learning-Selbststudium Sobald dein Kurs bestätigt ist, erhältst du per E-Mail einen E-Learning-Registrierungscode für deinen PADI Nitrox-Kurs. Du kannst das E-Learning in deinem eigenen Tempo absolvieren. Die einzige Frist besteht darin, dass das E-Learning abgeschlossen sein muss, bevor du bei AMBA Liveaboard an Bord kommst. Da sich die Tauchlehrer vorab per WhatsApp vorstellen, kannst du jederzeit vorab mit dem Tauchlehrer Kontakt aufnehmen und bei Bedarf Fragen stellen. II. Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe vom Kursleiter Unsere Tauchlehrer haben direkten Kontakt und kommunizieren mit den Schülern, um sicherzustellen, dass ihr wie oben beschrieben im Kurs vorankommt. Du kannst Online-Kurse anfordern, um Erklärungen für die Theorie zu erhalten und sicherzustellen, dass du mit der Theorie gründlich vertraut bist. Sobald der Ausbilder an Bord ist, führt er bei Bedarf auch Wissensüberprüfungen und zusätzliche Kurse durch. III. Freiwassertraining Der PADI Enriched Air Diver Kurs besteht aus 2 Trainingstauchgängen. Obwohl die Trainingstauchgänge optional sind und durch Tauchsimulationen ersetzt werden können, glauben wir, dass es viel besser ist, dich mit Enriched Air tauchen zu lassen und es zu erleben, als Simulationen. Während des Kurses lernst du auch, wie du die Luft in deinen Tauchflaschen analysierst und auf die jeweilige Mischung kennzeichnest. Während des Kurses lernst du außerdem, wie du deinen Computer für angereicherte Luft einrichtest und die maximale Betriebstiefe (MOD) und Partialdrücke berechnest.
PADI NITROX DIVER KURS FÜR NUR 199 EURO INKLUSIVE LEHRMATERIALIEN UND LEBENSLANGER ZERTIFIZIERUNG

PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE (PRIMÄR- UND SEKUNDÄRKURS)

Hast Du schon einmal einen Unfall miterlebt und wusstest nicht, was Du tun sollst? Dein Instinkt, einem anderen Menschen zu helfen, beginnt, aber Du weißt nicht, was Du tun sollst oder Du hast nicht das notwendige Selbstvertrauen, um zu helfen?

Der PADI Emergency First Response-Kurs vermittelt Dir die Grundlagen der Erstversorgung (HLW-Herz, Lungen Wiederbelebung) und der Sekundärversorgung (Erste Hilfe). Wir haben einen Defibrillator an Bord und die Nutzung dessen wird natürlich auch unterrichtet.

Neben den vielen Vorteilen, die dieser Kurs mit sich bringt, ist der Emergency First Response-Kurs die Voraussetzung für den PADI Rescue Diver-Kurs, der ebenfalls an Bord unterrichtet
wird.

Warum solltest Du AMBA Liveaboard für Deinen Emergency First Response-Kurs wählen?

Wenn Du Dich auf einem Boot und weit entfernt von Krankenhäusern befindest, ist es von entscheidender Bedeutung, über das Wissen und die Fähigkeiten zu verfügen, um als Ersthelfer tätig zu sein. Ganz gleich, ob es sich um eine Schnittwunde durch ein Messer oder einen Zwischenfall beim Tauchen handelt: Die Fähigkeit, schnell zu reagieren und angemessene Hilfe zu leisten, kann ein Leben retten oder die Auswirkungen einer Verletzung mildern. An Bord der AMBA sind wir in der Lage, realistische Szenarien für Situationen
nachzuspielen, die auftreten können. Dies wird den Schülern helfen, zu verstehen, wie und wann sie reagieren sollen.

Der PADI Emergency First Response Kurs bei AMBA beinhaltet.

• PADI Emergency First Response E-Learning • AMBA-Spezial-Logbuch • Täglich 2–3 Tauchgänge für den Rest der Tour. • PADI Emergency First Response Card

Kursinhalt und Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen • Der Wunsch, anderen zu helfen. Kursstruktur • Wissensentwicklung • E-Learning und Selbststudium, zuvor Du an Bord von AMBA Liveaboard kommst • Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe bei der Theorie durch den Kursleiter online oder an Bord

Kursstruktur und Ablauf

Kursstruktur: Zusätzliche Details
I. E-Learning-Selbststudium
Sobald dein Kurs bestätigt ist, erhältst du per E-Mail den E-Learning-Kurs für den PADI Emergency First Response-Kurs. Du kannst das E-Learning in deinem eigenen Tempo absolvieren. Die einzige Frist besteht darin, dass das E-Learning abgeschlossen sein muss, bevor du an Bord des AMBA Liveaboard kommst.

II. Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe vom Kursleiter
Unsere Dozenten haben direkten Kontakt und Kommunikation mit den Studenten, um sicherzustellen, dass ihr im Kurs Fortschritte macht. Du kannst Online-Kurse anfordern, um Erklärungen für die Theorie zu erhalten und sicherzustellen, dass du mit der Theorie gründlich vertraut bist. Sobald der Ausbilder an Bord ist, führt er bei Bedarf auch Wissensüberprüfungen und zusätzliche Kurse durch. Erlerne acht entscheidende Fähigkeiten, um anderen in einer Krise zu helfen. Übe das Anlegen von Verbänden und Schienen, sammle praktische Erfahrungen bei der Durchführung von HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) an einer maßgeschneiderten Trainingspuppe und nutze dein neu erworbenes Wissen und deine neu erworbenen Fertigkeiten in einem Rollenspiel.

PADI EMERGENCY FIRST RESPONDER KURS FÜR NUR 190 EURO INKLUSIVE LEHRMATERIALIEN UND LEBENSLANGER ZERTIFIZIERUNG

PADI RESCUE/ RETTUNGS-TAUCHKURS

Glückwunsch! Du bist bereits ein Notfall-Ersthelfer.

Du hast gelernt, wie man HLW durchführt, und bist mit der grundlegenden Ersten Hilfe vertraut. Aber weißt Du auch, wie Du einem Opfer eines Tauchunfalls begegnen sollst?

Der PADI Rescue Diver Kurs vermittelt Dir die Grundlagen zum Handeln, wenn Du Zeuge eines Tauchunfalls wirst, sowohl unter Wasser als auch an der Oberfläche.

Warum AMBA Liveaboard für Deinen PADI Rescue Diver-Kurs?

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass man selbst Taucher ist und sich mit den Fähigkeiten zur Selbstrettung auskennt und weiß, wie man jemand anderen rettet. AMBA ist ein Tauchsafarischiff, daher glauben wir, dass es möglicherweise der beste Ort ist, um Ihren Rettungskurs zu absolvieren. Wir zeigen Dir, wie Du Dein Verhalten je nach Wetter, Strömung und anderen Bedingungen anpassen kannst, um schon vor dem Tauchgang Risiken zu vermeiden. An Bord eines Safarischiffes werden oft sehr fordernde Tauchgänge angeboten. Je fordernder die Tauchgänge, umso höher ist natürlich auch das Risiko eines Unfalls. Wir glauben, dass die taucherische Zukunft mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auf Tauchsafarischiffen stattfinden wird. Die AMBA ist somit der beste Ort für Deinen PADI Rescue Kurs.

Der PADI Emergency First Response Kurs bei AMBA beinhaltet:

• PADI Rescue Diver E-Learning • AMBA-Spezial-Logbuch • Täglich 2–3 Tauchgänge für den Rest der Tour. • PADI Emergency First Response Card

Kursinhalt und Voraussetzungen

Tauchervoraussetzungen • 12 Jahre alt • PADI (Junior) Adventure Diver – muss den Navigation Adventure Dive abgeschlossen haben • EFR-Primär- und Sekundarschulbildung innerhalb der letzten 24 Monate Kursstruktur • Wissensentwicklung • E-Learning und Selbststudium, zuvor Du an Bord von AMBA Liveaboard kommst • Wissensüberprüfung, Wissensentwicklung und zusätzliche Hilfe bei der Theorie durch den Lehrer online und persönlich an Bord • Wassertraining a. Übungen im begrenzten Wasser b. Übungen im Open-Water (unbegrenztes Freiwasser)

Kursstruktur und Ablauf

Kursstruktur: Zusätzliche Details

I. E-Learning-Selbststudium
Sobald der Kurs bestätigt ist, erhält der Schüler per E-Mail das E-Learning für den PADI Rescue Diver-Kurs. Der Student kann das E-Learning in seinem eigenen Tempo absolvieren. Die einzige Frist besteht darin, dass das E-Learning abgeschlossen sein muss, bevor er bei AMBA an Bord kommt.

II. Wissensüberprüfung und zusätzliche Hilfe vom Kursleiter
Unsere Tauchlehrer haben direkten Kontakt und Kommunikation mit den Studenten, um sicherzustellen, dass sie im Kurs Fortschritte machen. Die Studierenden können Online-Kurse anfordern, um Erklärungen für die Theorie zu erhalten und sicherzustellen, dass sie mit der Theorie gründlich vertraut sind. Sobald der Ausbilder an Bord ist, führt er bei Bedarf auch Wissensüberprüfungen und zusätzliche Kurse durch.
Während der Wissensentwicklungssitzungen erstellen die Schüler einen Notfallplan für einen bestimmten Tauchplatz.

III. Wassertraining
Begrenztes Freiwasser
Alle Selbstrettungsübungen werden in begrenztem Wasser in einer flachen Lagune durchgeführt.
Dies wird den Schülern helfen, jede Fähigkeit zu beherrschen. Zur Übung werden die Rettungsübungen 1-10 auch im begrenzten Wasser durchgeführt.
Nicht begrenztes Freiwasser
Die Schüler führen die Rettungsübungen 1-10 (außer 9) im offenen Wasser durch. Die Schüler werden außerdem die Rettungsszenarien 1 und 2 im offenen Wasser durchführen.

PADI RESCUE DIVER KURS FÜR NUR 390 EURO INKLUSIVE LEHRMATERIALIEN UND LEBENSLANGER ZERTIFIZIERUNG.